Perlenohrringe

Schmuck.de ist dein Online-Juwelier für PerlenohrringeDurchstöbern Sie unsere Kollektion von Ohrringen mit Perlen wie Süßwasserzuchtperlen oder Tahitiperlen auf schmuck.de. Wir stehen Ihnen als persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung. Bei Schmuck.de bieten wir Ihnen Ringe, Ohrringe, Halsketten, und Armbänder in Top-Qualität.

weiterlesen...

Filter

Schmuckart

Edelstein

Marken

Farben

Legierung

Preis

Geschlecht

Kategorien Filter

868 Produkte

Ohrringe aus Roségold mit Tahitiperlen

Hängende Perlenohrringe – eleganter Naturschmuck für Damen

Perlen stehen seit Jahrhunderten für Reinheit, Unschuld und zeitlose Eleganz. Daran hat sich bis heute nichts geändert – nur, dass die Vielfalt an Schmuckdesigns beträchtlich gewachsen ist. Auch bei den Kosten erleben wir dank Zucht- und Kunstperlen eine echte Revolution. Und so sind Perlen Ohrringe und Ohrstecker heute für jede Käufergruppe erschwinglich. Wir zeigen Ihnen, was diesen Schmucktyp so besonders macht, und wie Sie die richtige Variante für Ihren Geschmack finden.

Welche Perlen stehen für Ohrringe zur Verfügung?

Bei der Auswahl der Ohrringe spielt vor allem die Perlenart eine wichtige Rolle. Einzelne Varianten unterscheiden sich nicht nur beim Preis, sondern auch in Sachen Größe, Farbton und Form:

  • Legen Sie Wert auf ein besonders großes Schmuckstück? Dann sind Tahitiperlen ideal für Sie. Diese Perlen-Variante aus der Südsee punktet daneben mit ihrer facettenreichen, dunklen Färbung.
  • Wenn es stattdessen der klassisch-helle Look sein soll, empfehlen wir Akoyaperlen. Dank ihres Seltenheitswerts eignen sie sich perfekt als Geschenk für besondere Anlässe.
  • Apropos Seltenheit: Besonders exklusiv präsentieren sich goldene Südseeperlen. Ihr warmer Farbton ist von echtem Gold kaum zu unterscheiden und macht sie zum Blickfang auf jeder Party.
  • Auch Schmuckfans mit begrenztem Budget können heutzutage Perlen-Ohrringe kaufen. Ermöglicht wird dies durch günstigere Süßwasserperlen, die in verschiedensten Formen und Farben gezüchtet werden. Mit bloßem Auge sind Zuchtperlen kaum von ihren freilebenden Verwandten zu unterscheiden. Oder möchten Sie Ihr Ohr noch preisbewusster schmücken? Dann empfehlen wir Kunstperlen aus mattem Glas.

Welche Varianten von Perlen Ohrringen stehen zur Auswahl?

Wenn Sie Ohrschmuck für den Alltag suchen, liegen Sie mit Ohrsteckern genau richtig. Meistens sorgt hier eine einzelne Perle für dezenten Glanz, der nie überladen wirkt. Das heißt natürlich nicht, dass perlenbesetzte Ohrstecker nur für Understatement geeignet sind. Bester Gegenbeweis sind tropfenförmige Varianten, die eine Perle mit

Diamanten im Pavé-Look umrahmen, Diamantohrringe sind der Traum einer jeden Braut. Oder möchten Sie Ihre Liebe zum Meer ausdrücken? Dann sind Perlenohrstecker mit filigran gestalteten Muscheln eine tolle Wahl.

Übrigens stehen auch Varianten bereit, die sich per Clip am Ohrläppchen befestigen lassen. Diese sind besonders für Kinder geeignet – aber auch für Damen, die sich kein Ohrloch stechen lassen möchten.

Soll es ein Farbtupfer mehr sein? Dann empfehlen wir Ohrhänger, die Perlen mit Edelmetallen kombinieren. Egal ob Silber, Rosé- oder Gelbgold – dank der dezenten Farbe von Perlen kommt jede Legierung fabelhaft zur Geltung.

Natürlich lassen sich auch Creolen mit diesen Schmuckstücken aus dem Meer verzieren. Besonders gefragt sind hängende Perlen an einem silbernen oder goldenen Ring, dessen Größe Sie ganz nach Belieben wählen können. Auch Platinohrringe gehören zu den Evergreens im Ohrschmuck.

Wie kombiniere ich Perlen Ohrringe mit anderen Accessoires?

Natürlich lassen sich nicht nur Ohrringe mit Perlen verzieren. Wenn Sie bei feierlichen Anlässen glänzen möchten, sind auch Perlenketten ideal geeignet. Diese galten lange als altmodisch, erleben dank innovativen Formen und Farbtönen jedoch ein echtes Comeback. Sie werden darum gerne im Set mit Perl-Ohrringen angeboten. Einzelne Perlen sind als Anhänger an der Kette beliebt, und Perlenringe drücken exklusiven Geschmack aus. Auf Verlobungsringen ersetzt der Naturschmuck sogar hin und wieder den klassischen Brillanten.

Wie pflege ich Perlen Ohrringe richtig?

Wenn es sich um Schmuck aus Naturperlen handelt, sollten Sie besondere Vorsicht walten lassen: Das Material ist weich – und damit anfällig für Kratzer. Darum empfehlen wir, Perlen-Ohrringe in ein seidenes Tuch zu hüllen, wenn sie gerade nicht getragen werden. Baumwolle ist weniger geeignet, da es den Perlen Feuchtigkeit entzieht. Diese trägt zur glänzenden Optik des Naturschmucks bei, weshalb die Umgebungsluft nicht zu trocken sein sollte. Es lohnt sich, Perlen alle zwei bis drei Jahre mit Olivenöl zu pflegen, um sie vor dem Austrocknen zu bewahren.

Chemikalien und Alkohol haben auf der Oberfläche nichts verloren. Darum sollten Sie darauf achten, dass Perlen nicht mit Parfüm in Berührung kommen. Wenn der Perlenschmuck verschmutzt ist, genügt lauwarmes Wasser und ein mildes Spülmittel zur Reinigung.