Platinringe

Schmuck.de ist dein Online-Juwelier für Platinringe. Doch warum sind Platinringe so teuer? Denn Platinringe besitzen einen höheren Feingehalt von 950 Platin. Ein Goldring besteht hingegen meist aus nur 750 Gold, also besitzt “nur” 75% Anteil Gold. Bei Schmuck.de bieten wir dir Platinringe, Ohrringe aus Platin, Halsketten aus Platin, und Platin-Armbänder in Top-Qualität.

weiterlesen...

Filter

Schmuckart

Edelstein

Marken

Farben

Legierung

Preis

Kategorien Filter

Platinringe – exklusiver Fingerschmuck für sie und ihn

Ring aus Platin mit Tansanit in AAA Qualität

Platin ist die wohl exklusivste Wahl, wenn es um Schmuck aller Art geht. Da verwundert es nicht, dass es so gerne für Verlobungsringe und Eheringe zum Einsatz kommt. Doch auch alle, die Geschenke für ihre Liebsten suchen, sollten sich das Edelmetall genauer ansehen. Bei Platinringen trifft Robustheit und Langlebigkeit auf eine Formenvielfalt, die ihresgleichen sucht.

Welche Arten von Platinringen gibt es?

Wenn Sie sich für einen Ring aus Platin entscheiden, lautet die wichtigste Frage: Soll es ein Modell mit oder ohne Schmuckstein sein?

Bei Männern ist die zweite Variante besonders beliebt. So kommt der dezente Glanz des Edelmetalls perfekt zur Geltung – ohne dass der Look überladen wirkt. Bevorzugt Man(n) doch etwas Abwechslung in Form eines Edelsteins, bieten sich transparente Varianten an.

Bei Eheringen für Damen dürfen es dagegen große Schmucksteine sein: etwa Diamanten, Rubine oder Saphire. Schließlich soll das Ehe-Glück deutlich am Finger sichtbar sein. Wer einen besonders opulenten Look kreieren möchte, kann auch einen Ring wählen, der durchgängig mit Edelsteinen besetzt ist.

Welche Platin-Ringe liegen im Trend?

Ring aus Platin mit Peridot

Auch wenn Diamanten ein zeitloses Ornament am Platin-Ring darstellen – beim Schliff erleben wir gerade eine kleine Revolution. Galt die eckige Form lange als Fashion-Standard, erfreuen sich abgerundete Schliffe wie der Emerald Cut immer größerer Beliebtheit.

Egal ob als Geschenke oder Trauringe – Platin-Fingerschmuck mit bunten Juwelen ist in. Und warum sich nur für eine Farbe entscheiden? Multicolor-Ringe bieten ein verspieltes Ensemble aus Rot, Grün, Blau und anderen Farbtönen.

Kaum ein Schmuckstück bringt die geheimnisvolle Seite einer Frau so zur Geltung wie Mondstein. Da ist es ein Glück, dass die bläuliche Farbe so toll mit einer Platinfassung harmoniert.

Nicht immer muss sich der Schmuckstein auf der Fassung befinden. Spannringe fassen einen Brillanten elegant ein, sodass dieser fast in der Luft zu schweben scheint. Als Verlobungsringe und Trauringe sind sie äußerst gefragt bei Paaren, die unkonventionelle Formen lieben.

Apropos unkonventionell: Sie können sich nicht zwischen Platin und Gelbgold entscheiden? Kein Problem. Dank moderner Fertigungstechniken gibt es heute Eheringe, die beide Metalle auf filigrane Art und Weise kombinieren.

Warum sind Platin-Ringe teurer als Goldringe?

Das silbern glänzende Edelmetall ist mittlerweile etwa 30 % teurer als Gold. Dafür gibt es gute Gründe:

  • Platin kommt ebenso häufig in der Erdkruste vor wie Gold. Es muss allerdings aufwändiger gefördert werden.
  • Die Nachfrage an Industrie-Platin hat den Preis in die Höhe getrieben.
  • Immer mehr Schmuckliebhaber entdecken das Metall für sich – vor allem aufgrund seiner Beständigkeit und Hautverträglichkeit.

Am teuersten ist übrigens „Platin 950“. Wie die Ziffer verrät, besitzt dieses eine 95-prozentige Reinheit. Wer einen Ring für den kleinen Geldbeutel sucht, sollte auf niedrigere Reinheitsgrade zurückgreifen. Und auch mit Silber oder Weißgold lässt sich der Platinlook budget-freundlich imitieren.

Welche Stars tragen Platin-Ringe?

Die Frage müsste eher lauten: Welche Stars tragen keine Platinringe? Wenn es um Schmuck für Promis geht, ist höchste Qualität gerade gut genug. Und so sieht man das Edelmetall auf roten Teppichen und Magazin-Covern glänzen:

  • Wer strahlte beim Jawort schöner – Lilly Allen oder ihr Platin-Verlobungsring? In jedem Fall zieht dieser über und über mit Brillanten besetzte Schmuck alle Blicke auf sich.
  • Ringe mit Platinfassung und Edelsteinen im Emerald Cut sind der letzte Schrei. Das zeigen die Schmuckstücke von Promis wie Jennifer Lawrence, Anne Hathaway und Beyonce.
  • Die meisten Frauen besitzen einen Verlobungsring – Victoria Beckham besitzt ganze 14 Ringe. Dabei trägt das Ex-Spice Girl besonders gerne tropfenförmige Diamanten auf der Platinfassung.
  • Ringe zum Jawort sollten etwas hermachen – dieser Meinung sind auch immer mehr männliche Stars. Und so tragen George Clooney, Christian Bale und Chris Hemsworth breite Platin-Ringe, um der Welt zu zeigen: Ich bin vergeben!