13 Überraschende Fakten über Swarovski Schmuck (Update 2021)

Aus welchem Material ist der Swarovski Kristall?

Lassen Sie sich nicht vom Namen täuschen – technisch gesehen ist Swarovski-Kristall gar kein Kristall. Es handelt sich auch nicht um einen Edelstein.

Es handelt sich um eine Form von Glas, die in einem patentierten Verfahren hergestellt wird und durch Schleifen und Polieren einem Diamanten ähnelt.

Kommen Swarovski-Kristalle in der Natur vor?

Swarovski Halskette

Kristalle mögen in der Natur vorkommen, aber Swavorski-Kristalle sind es nicht. Swarovski-Kristalle sind eigentlich Bleikristalle, die aus Quarz, Sand und Mineralien hergestellt werden. Tatsächlich bestehen sie zu etwa 32 % aus Blei.

Denn Blei trägt dazu bei, die Lichtbrechung in den Kristallen zu maximieren. Farben werden durch chemische Beschichtungen erzeugt, aber klare Kristalle sind schwieriger herzustellen, da sie keine Verunreinigungen enthalten dürfen.

Aus welchem Material ist der Swarovski-Kristall?

Lassen Sie sich nicht vom Namen täuschen – technisch gesehen ist Swarovski-Kristall gar kein Kristall. Es handelt sich auch nicht um einen Edelstein.

Es handelt sich vielmehr um eine Form von Glas, die in einem patentierten Verfahren hergestellt wird.

Kristallkenner werden den Unterschied auf den ersten Blick erkennen, denn Swarovski hat einen höheren Brechungsindex als echtes Kristall, der dem eines Diamanten ähnelt. Dies wird durch präzises Schleifen und Polieren erreicht und sorgt für das Funkeln, das Sie lieben.

Aus welchem Land kommt Swarovski?

Die Kristalle, die Sie kennen und lieben, wurden von einem David Swarovski aus Österreich erdacht, einem Mann, der davon träumte, Kristall zugänglicher zu machen – ein “Diamant für jedermann”.

Im Jahr 1892 patentierte Swarovski eine elektrische Schneidemaschine, mit der Kristalle präziser und gleichmäßiger geschliffen werden konnten als von Hand. Drei Jahre später gründete er in Wattens, einer kleinen Stadt in den österreichischen Alpen, das Unternehmen Swarovski.

Warum ist Swarovski teurer als Glas?

Sie fragen sich vielleicht: Wenn Swarovski mehr oder weniger ein Glaskristall ist, warum ist er dann teurer als Glasschmuck?

Das liegt an dem Produktionsprozess, der für die Herstellung von Glas im Vergleich zu Kristallen erforderlich ist.

Im Vergleich zu anderen Glasschmuckprodukten werden bei Swarovski höherwertige Materialien verwendet. Auch die Herstellung eines einzigen Kristalls ist kompliziert. Um als hochwertig zu gelten, müssen die Kristalle hundert identische Facetten in verschiedenen Richtungen aufweisen, was bei einem harten Material viel Zeit in Anspruch nimmt.

Dieser Film aus dem Jahr 1932 brachte nicht nur Marlene Dietrich zurück auf die Bühne, sondern war auch das Leinwanddebüt von Swarovski. Kostüme und Schmuck glitzerten mit den Kristallen, und schon bald darauf erschien eine endlose Reihe blonder Starlets auf der Leinwand und auf dem roten Teppich in den Kristallen.

9 Tipps, wie ich erkenne, ob mein Swarovski Schmuck echt ist:

Vielleicht fragen Sie sich, wie Sie feststellen können, ob Ihr Swarovski echt ist oder eine überzeugende Imitation. Wie sich herausstellt, gibt es acht Möglichkeiten, die Echtheit Ihres Schmucks zu prüfen:

  • Es sollten keine Blasen im Kristall vorhanden sein.
  • Alle Facetten sollten sich treffen und nach oben zeigen
  • Jeder Kristall sollte in Größe und Schliff identisch sein
  • Wenn die Kristalle zur gleichen Farbfamilie gehören, sollten sie identisch aussehen.
  • Die Oberfläche darf keine Kratzer aufweisen und nicht ölig glänzen.
  • Nur Swarovski Perlen werden aneinandergereiht verkauft, Kristalle werden lose verkauft.
  • Die Kristalle sollten einen Glanz haben, der mit dem eines Diamanten vergleichbar ist.
  • Idealerweise sollten die Kristalle von einem autorisierten Händler stammen.
  • Denken Sie daran: Da diese Kristalle maschinell hergestellt werden, sind sie viel gleichmäßiger als natürlich vorkommende Kristalle und Edelsteine. Identische Kristalle sind in der Tat ein Zeichen für gute Verarbeitung und Echtheit.

Außerdem werden Swarovski-Kristalle mit viel Liebe zum Detail hergestellt. Unvollkommenheiten in den Kristallen wie Kratzer, Blasen oder ein glanzloser Glanz würden den Qualitätsstandards des Unternehmens nicht gerecht werden.

Aus welchem Metall ist der Swarovski Schmuck?

Die Produkte des Schmuckherstellers Swarovski sind meist aus einem Metallmix, für den hauptsächlich Zink und Messing zum Einsatz kommen. Um den charakteristischen Glanz zu erhalten und nicht anlaufen zu lassen, wird das Metall rhodiniert oder hauchdünn vergoldet.

Was ist das Besondere an den Kristallen von Swarovski?

Daniel Swarovski war der Erste, der die diamantengleichen Schmuckstücke für Normalverbraucher erschwinglich machte. Das Besondere war dabei die Schleiftechnik, mit der hochwertiges Kristallglas in jede gewünschte Form gebracht werden konnte. Das Unternehmen hält seine Prozedur zur Herstellung seiner Kristallsteine streng geheim. Meistens sorgt außerdem eine Schicht aus Rhodium dafür, dass die Schmuckstücke nicht anlaufen. So gelingt es, dem Schmuck von Swarovski sein besonderes Funkeln zu verleihen. Das Farbenspiel hat die Steine von Swarovski in der ganzen Welt bekannt gemacht.

Wie erkenne ich echten Schmuck von Swarovski?

Um sicherzugehen, dass Ihr Armband, Ohrring oder Anhänger wirklich von Swarovski stammt, sollten Sie ihn bei einem autorisierten Händler in Originalverpackung kaufen. Wenn das nicht möglich ist, kann bei Tageslicht mit Licht der Lupe der Stein geprüft werden. Blasen, Kratzer und eine trübe, ölige Oberfläche weisen auf Fälschungen hin.

Bei der Popularität der Marke Swarovski ist es nur natürlich, dass es sowohl in Online- als auch in Vor-Ort-Schmuckgeschäften eine ganze Reihe von Imitationen gibt. Selbst große Ladenketten zögern nicht, ihren Kunden manchmal Fälschungen anzubieten. Daher ist es wichtig, dass Sie  bei seriösen Anbietern einkaufen.

Am einfachsten ist es, das klassische, lasergravierte Swarovski Logo zu betrachten, das auf vielen Swarovski Kristallen zu finden ist. Es ist ein trapezförmiges Logo, das in einige Swarovski -Steine wie Swarovski Zirkonia, alle Swarovski Strass-Kristalle eingraviert ist.

Einige Swarovski-Steine, wie z. B. die Swarovski-Kristalle Bordeaux und Smaragd, haben diese Gravur jedoch aufgrund ihrer Oberflächenbeschichtung nicht. Hier können Sie auf das offizielle Swarovski-Siegel auf dem Anhänger oder Aufkleber des Schmuckstücks achten. Es handelt sich um einen 16-stelligen Identifikationscode, der auf der Swarovski Website überprüft werden kann.

Was unterscheidet Zirkonia von Swarovski-Steinen?

Auch wenn die Qualität von Swarovski Steinen zu Recht gelobt wird – an den Glanz echter Diamanten kommen sie nicht heran. Das wäre für den Preis auch eine unrealistische Forderung. Zirkonia-Steine sind im Vergleich härter, rangieren noch eine Preisstufe höher und können mit bloßem Auge in ihrer Optik kaum von Diamanten unterschieden werden. Die Produkte von Swarovski überzeugen deswegen durch ihren erschwinglichen Preis.

Warum ist Swarovski Schmuck so günstig?

Swarovski existiert an einer sehr gut gewählten Nische im Schmuckmarkt. Sie bieten exzellente Qualität künstlich hergestellter Kristalle und Edelsteine an, die natürlichen Diamanten und Edelsteine ähneln und dabei nur einen Bruchteil des Preises kosten.

Ist Swarovski-Schmuck etwas wert?

Falls Sie in Online-Foren und in Social Media Kanälen gelesen habe, dass Swarovski eine überteuerte Marke ist, die ihren Preise nicht wert ist, dann möchten wir Sie auf etwas Wichtiges hinweisen: Wahrscheinlich handelt es sich bei ihrem Produkt um ein Swarovski-Imitat oder eine Fälschung. Ein echter Swarovski-Kristall weist eine sehr hohe Qualität.

Was ist der Unterschied zwischen Glas und Kristallen?

Swarovski Halskette mit Kristall
Swarovski Halskette mit Kristall

Streng genommen handelt es sich bei Swarovski Accessoires nicht um Kristall, sondern um Kristallglas. Der Schmuck wird aus qualitativ hochwertigem Quarzsand hergestellt und enthält seinen Glanz durch ausgeklügelte Schleifverfahren und eine chemische Behandlung.

Der Swarovski Schmuck ist entweder in Gold oder Silber gefasst oder kann auch mit Edelsteinen kombiniert sein. Kaufen Sie aber solchen Schmuck, den sie auch täglich zu ihrem Outfit kombinieren können. Der strahlende Glanz der schimmernden Steine verleiht seiner Trägerin einen luxuriösen Flair: Ob die Kristalle in einer funkelnden Halskette oder Swarovski Crystal Ohrringen schwingen, es passt zu jedem Anlass. Ob ein schlichter Ring oder opulenter Anhänger – Swarovski Schmuck ist vielseitig.

Auch auf einem Armband aufgezogen machen die Kristalle eine gute Figur und der in einen Ring gefasste Swarovski Stein ist beinahe schon ein Klassiker (nicht nur bei Verlobungsringen). Die Kreationen des österreichischen Schmuckherstellers erzählen Geschichten und überzeugen durch ihren Hang ins Extravagante.

Markante, futuristische Stilelemente prägen die Kollektion von Uhren, die Swarovski seit 2010 auf den Markt bringt. So gelangt es, Klassik und Moderne miteinander zu verbinden und Damen und Herren mit den kompromisslosen Designs der Uhren glücklich zu machen. Alle Uhren werden veredelt mit den funkelnden Kristallen von Swarovski (crystal creations). Die  Schmuckkollektion bedient den extravaganten Geschmack genauso wie den dezenten – wobei die Marke gerade bei der jungen Generation für Selbstbewusstsein und Extravaganz steht.

In unserem Shop auf schmuck.de können Sie die gesamte Breite der glitzernden Kreationen von Swarovski entdecken und sich selbst oder einer Freundin ein Geschenk machen. Diese Produkte lassen ihre Augen funkeln und ihr Dekolleté.

Swarovski Kristallfiguren Iconic Swan (Foto: photographerglen is licensed under CC BY-SA 2.0)

Was kann ich in der Ausstellung Kristallwelten sehen?

Das Museum im Tiroler Wattens vereint den atemberaubenden Glanz von Swarovski-Kristallen mit Kunstwerken. Diese nehmen riesige Ausmaße an, denn über 17 Ausstellungsräume erwarten Besucher in den Kristallwelten. Darunter sind die Blaue Halle, in der Gemälde wie die „Zerronnene Zeit“ von Dali mit Kristallen neu interpretiert werden. Der Kristalldom aus 595 Spiegeln ist beliebt für Hochzeitsfotos, und in der Kammer „Silent Nights“ erwartet Sie das ganze Jahr über winterliche Pracht. Daneben beherbergen die Kristallwelten einen kunstvollen Garten, und einen Spielturm. Auch ein Labyrinth für Kinder ist vorhanden. In den insgesamt 17 unterirdischen Wunderkammern der Kristallwelten wird das Material Kristall von Künstlern, Designern und Architekten wie Brian Eno, Tord Boontje, Niki de Saint Phalle, Jim Whiting, Keith Haring, Andy Warhol, Salvador Dalí oder Yayoi Kusama künstlerisch interpretiert. Die Kristallwolke mit 800.000 handgesetzten Kristallen ist seit 2015  das Herzstück des Gartens.

Kristallwelten Swarovski (Foto: Cost3  is licensed under CC BY 2.0)

Jetzt, wo Sie alles über Swarovski-Schmuck wissen, ist es nicht an der Zeit, Ihren eigenen auszusuchen?

Unsere Marken

Welche Bedeutung hat der Ring an der rechten Hand?

In Ländern wie den USA oder Großbritannien, wo der Ehering und Verlobungsring strikt an der linken Hand getragen wird, wird gern ein schöner Diamantring an der rechten Hand getragen, um zu zeigen, dass es sich nicht um einen Verlobungsring handelt. Das Konzept der 20er Jahre, als der Ring an der rechten Hand ein klares „Ich“ zum Ausdruck brachte, und der an der linken Hand ein „wir“ bedeutet hat, ist heute noch vielerorts gültig.

1